Ein Blog über die kulinarischen Abenteuer eines Essverrückten

Hugos im Hotel InterContinental Berlin

Stimmungsvolles Ambiente mit grandiosem Ausblick über Berlin – es sei denn, man sitzt etwas beengt an den Zweiertischen im schmalen Eingangsbereich und hat einen Stützpfeiler im Sichtfeld.

Das Essen kann leider nicht allzu positiv überraschen. Mediterrane Gerichte auf anständigem Niveau, jedoch ohne Pfiff, ohne Rafinesse, manchmal sogar langweilig.

Die Weinkarte ist eine veritable Zumutung. Im Preissegment bis ca. 150 Euro ist kaum ein spannender Wein zu finden. Auch ein Sommelier ist nicht wirklich hilfreich, wenn er nur Positionen von der Karte abliest.

Vielleicht ein schlechter Tag fürs Team, aber so bleibt der erste Eindruck getrübt, und es gibt in Berlin glücklicherweise noch Weiteres zu entdecken.

Informationen zu diesem Besuch
Restaurant: Hugos (→ Website)
Chef de Cuisine: Thomas Kammeier
Ort: Berlin, Deutschland
Datum dieses Besuchs: 16.05.2009
Guide Michelin (D 2009): *
Meine Bewertung dieses Essens (?): 5

Schreibe einen Kommentar

Einfaches HTML ist erlaubt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diesen Kommentar-Feed über RSS abonnieren