Ein Blog über die kulinarischen Abenteuer eines Essverrückten

Pierre Gagnaire – Jazz auf dem Teller

Es sind aktuellere Artikel über dieses Restaurant verfügbar. Hier klicken, um diese anzuzeigen.

Da ich diesen Artikel fast zwei Jahre nach meinem Besuch bei Pierre Gagnaire schreibe, kann ich lediglich einige wesentliche Eindrücke hier festhalten. Der prägenste Eindruck ist der, bei einem virtuosen Künstler derart großartig gespeist zu haben, dass der Wunsch nach einer Rückkehr brennend ist.

Gagnaire selbst vergleicht Kochen mit einer seiner vielfältigen weiteren Leidenschaften Jazz. Kombinieren, improvisieren, dabei an Grenzen stoßen. Dies gelänge nur mit langjähriger Erfahrung und Passion. Das Ergebnis sei dann etwas Klares, Persönliches.

In der Tat ist ein Dîner bei Gagnaire so vielfältig wie ein Orchester. Komplex, harmoisch, anspruchsvoll, künstlerisch, wohlschmeckend, begeisternd.

Die Fotos des Abends:

Informationen zu diesem Besuch
Restaurant: Pierre Gagnaire (→ Website)
Chef de Cuisine: Pierre Gagnaire
Ort: Paris, Frankreich
Datum dieses Besuchs: 09.05.2008
Guide Michelin (F 2008): ***
Meine Bewertung dieses Essens (?): 10

Schreibe einen Kommentar

Einfaches HTML ist erlaubt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diesen Kommentar-Feed über RSS abonnieren