Das sieht alles sehr durchdacht und ausgefeilt aus, vor allem aber lecker. Kaum Firlefanz der nicht dem Geschmack dient.. Besonders die Jakobsmuscheln mit dem Mark würde ich gerne mal probieren. Schöner Bericht mal wieder!